Header
Home Spezialgebiete Sammlung Wissen Links Kontakt Impressum
K-ZIS1121-1
Kameras
Objektive
Zubehör

Zeiss Ikon Ikoflex II (852/16)

Kamera Objektiv
Hersteller: Zeiss Ikon Stuttgart Hersteller: Zeiss Opton
Typbezeichnung: Ikoflex II (852/16) Typ: Tessar (Film) und Teronar-Anastigmat (Sucher)
Inventarnummer: C-00096 Brennweite: 75 mm
Baujahr: 1950 - 1951 Blenden: 3,5 bis 16 (3,5 für Sucher)
Seriennummer: 2513249 Blendentyp: Irisblende
Kameratyp: Twin Lens Reflex Anzahl Lamellen: 10
Zustand: C Seriennummer: 33538
Funktion: voll funktionsfähig Linsen/Gruppen:  
Bajonett: Objektiv fest eingebaut Filtergewinde: 30,5 mm
Verschluß: Compur Rapid 1/500 bis 1 Sekunde und B Einstellentfernung: 1m bis unendlich
Sucher: Sport-Mattscheibensucher Fokussierung: manuell am Einstellrad für Fokussierung
Selbstauslöser: ohne Objektivschutz: ohne
Stromversorgung: ohne Vergütung:  
       
Sonstiges
Filmtyp: Rollfilm 120 Nummer Kadlubek: ZIS1121
Bildgröße: 60 x 60 mm Schätzwert 2000: 107,00 Euro
Damaliger Neupreis:   Blitz intern: ohne
Belichtungsmesser: ohne Blitz-/Zubehörschuh: ohne Schuh, Sync.Buchse an Seite
       
Zubehör
 
 
Beschreibung
Der Verschluss funktioniert nach Reinigung wieder. Die Belederung muss wieder geklebt werden. Einer der Vorbesitzer hat zwei Kratzer an der Fassung der Objektivfrontlinse hinterlassen. Auf einigen Internetseiten wird die Kamera als frühe Version der Ikoflex IIa (855/16) geführt. Nach einigen Recherchen ist die Nummer 852/16 wahrscheinlicher. Auch im Kadlubek-Katalog wird sie unter 852/16 geführt. Die Kamera wurde nur etwa 9 Monate produziert und hatte eine Auflage von etwa 10000 Stück. Die Seriennummer passt nicht 100%ig in die Schemen, welche ich in verschiedener Literatur gefunden habe. Hier muss ich wohl noch einige Zeit nach Informationen suchen.