Header
Home Spezialgebiete Sammlung Wissen Links Kontakt Impressum
Inv-Nr.
Kameras
Objektive
Zubehör

Praktica FX (1 Blitzbuchse vorn, Mitte)

Kamera Objektiv
Hersteller: VEB Kamerawerkstätten Dresden Hersteller: Carl Zeiss Jena (hier)
Typbezeichnung: Praktica FX Typ: Tessar 2,8/50
Inventarnummer: C-00134 Brennweite: 50 mm
Baujahr: 1954-1955 Blenden: 2,8 - 16
Seriennummer: 147 154 Blendentyp: Irisblende
Kameratyp: Kleinbild-Spiegelreflex Anzahl Lamellen: 5
Zustand: sehr gut Seriennummer: 4768829
Funktion:   Linsen/Gruppen: 4/3
Bajonett: M42 Filtergewinde:  
Verschluß: Tuchschlitzverschluß 1/500 - 1/2 Einstellentfernung: 0,6 m
Sucher: Lichtschacht mit Mattscheibe Fokussierung: manuell
Selbstauslöser: ohne Objektivschutz:  
Stromversorgung: ohne Vergütung:  
       
Sonstiges
Filmtyp: Kleinbildfilm 135 Nummer Kadlubek: KWE 1540
Bildgröße: 24 x 36 mm Schätzwert 2000: 65,00 Euro
Damaliger Neupreis:   Blitz intern: ohne
Belichtungsmesser: ohne Blitz-/Zubehörschuh: ohne
       
Zubehör
 
 
Beschreibung

Diese Praktica FX zählt zur letzten Serie von verschiedenen FX-Varianten. Sie besitzt nur eine einzelne Koax-Blitzbuchse vorn in der Mitte. Ein weiteres meiner Exponate (C-00044), das nach der Seriennummer später gebaut wurde, trägt die besagte Blitzbuchse noch in der unteren Hälfte des Gehäuses. Die Fertigung der Praktica FX mit nur einer Blitzbuchse fällt etwa in die Zeit von 1954-1955. In Hummels Buch "Spiegelreflexkameras aus Dresden" wird die Kamera unter der Nummer 128 geführt. Interessant ist, dass weder Hummel noch Kadlubek (Stand Katalog 4.Auflage, 2000) zwischen den Variante der Blitzbuchsen in der Mitte bzw. Blitzbuchse unten unterscheiden. Der Seriennummernbereich für beide Modelle liegt bei etwa 142.000 bis 195.000. Produziert wurden etwa 11.000 Modelle beider Varianten.