Header
Home Concept Collection Knowledge Links Contact Notice News Sitemap
Kameratypen
 
Artikel als PDF (de)
The article as PDF (en)
German flag   american flag british flag

Inhalt

 

Content

1. Boxkameras   1. Box cameras
2. Klappkameras   2. Folding cameras
2.1. Springkameras   2.1. Spring cameras
3. Kleinstbildkameras   3. Subminiature cameras
4. Laufbodenkameras   4. Baseboard cameras
5. Reflexkameras   5. Reflex cameras
5.1. Klapp-Reflex-Kameras   5.1. Folding reflex cameras
5.2. Reflex-Box   5.2. Reflex box cameras
5.3. Einäugige Spiegelreflexkameras (SLR)   5.3. Single lens reflex cameras (SLR)
5.4. Zweiäugige Spiegelreflexkameras (TLR)   5.4. Twin lens reflex cameras (TLR)
6. Sucherkameras   6. Viewfinder cameras
6.1. Messsucherkameras   6.1. Rangefinder cameras
6.2 Tubuskameras   6.2. Tube cameras
     
     
German flag   american flag british flag

1. Boxkameras

 

1. Box cameras

Die Boxkamera ist eine besonders einfache Form der Rollfilmkamera. Sie ist an ihrer typischen Gehäuseform erkennbar. Diese sieht meist tatsächlich wie eine kleine Kiste aus. Später wurden die Bauformen durch den Einsatz von Bakelit und Kunststoff etwas runder. Boxkameras zählten zu den preiswertesten Modellen und waren oft nur mit einer einfachen Meniskuslinse und einem günstigen Suchersystem ausgestattet. Selten gab es Varianten mit erweitertem Funktionsbereich wie Blendeneinstellung, Entfernungseinstellung, etc. Bekannt sind unter anderem die Kodak Brownie oder die Box Tengor von Goerz/Zeiss Ikon.

 

The box camera is a very simple form of the roll film camera. It could be specified by the very common form of the housing. It usually looks like a small box. That is, where term came from. Later, the form of the boxes were a little bit different due to the possibilities of the used plastics. Box cameras were very cheap and often very simple meniscus lenses and simple view finders were used. Seldom, there were models with an extended range of functionality like aperture setting, focusing possibilities and so forth. Well known are, for example, the Kodak Brownie cameras or the Box Tengor made by Goerz and later Zeiss Ikon.

 
Boxkamera / Box camera   Klapp-Kamera / Folding camera
<<<   <<<
     
German flag   american flag british flag

2. Klappkameras

 

2. Folding cameras

Bei der Klappkamera ist der Verschluss und die Optik über Gestänge mit der Kamera verbunden. Die Kamera lässt sich zusammenklappen und das Objektiv sitzt hinter einer Abdeckung geschützt. Wird die Kamera geöffnet, bewegt sich das Objektiv selbstständig in die Unendlich-Position. Der Lichtweg wird über einen Balgen dicht gehalten. Die Fokussierung erfolgt direkt am Objektiv. Ein verschieben der Standarte ähnlich den Laufbodenkameras ist hier nicht möglich, da der Verschluss an einer festen Position gehalten wird. Das öffnen der Kamera erfolgt ausschließlich durch die Kraft des Benutzers. Das unterscheidet sie von Springkameras.

 

On a folding camera, the shutter and the lens are mounted on special metal arms to the body. The camera could be folded and both of them are hidden by a cap or something like that. If the user opens the camera, the shutter automatically moves to the correct position (usually the infinity focus position). The way of the light is hidden by a folding bellow. The focus is set directly on the lens, because the movement of the shutter itself (as is done on baseboard cameras) is not possible. To open the camera, the power of the user is used exclusively without the help of any springs. Here they differ from spring cameras.

     

2.1. Springkameras

 

2.1. Spring cameras

Springkameras sind eine Untergruppe der Klappkameras. Sie besitzen zusätzlich einen Federmechanismus, der die Kamera auf Knopfdruck automatisch aufspringen lässt. Damit ist sie sehr schnell einsatzbereit. Optisch lässt sich oft nicht auf den ersten Blick feststellen, ob es sich um eine Springkamera oder eine gewöhnliche Klappkamera handelt.

 

Spring cameras are a subgroup of the folding cameras. Additionally, they have a built-in spring mechanism, that allows to open the camera automatically without any human power (except to press the appropriate button). So the camera could be used very fast. At a first glance, it is usually not noticable, wether the model is a usual folding or a spring camera.

<<<   <<<
     
German flag   american flag british flag

3. Kleinstbildkameras

 

3. Subminiature cameras

Zu den Kleinstbildkameras gehören zum Beispiel die Serien der MINOX. Sie verwenden ein Negativformat von 8x11mm. Die Filme sind als Rollfilm ausgelegt. Man erkennt die Kameras an ihren äußerst kleinen und flachen Bauformen. Sie würden ohne das verwendete kleine Bildformat zu den Sucherkameras gehören.

 

The subminiature cameras are known especially by the MINOX series. They use a negative size of 8x11mm. The material is used like a small roll film. Subminiature cameras can be specified by their very small and often even flat form. Without the use of the small film material, they would belong to the standard viewfinder cameras.

<<<   <<<
     
German flag   american flag british flag

4. Laufbodenkameras

 

4. Baseboard cameras

Die Objektivstandarte sitzt auf einem Schienensystem am Kameraboden. Nach dem Öffnen der Kamera muss diese meist bis zu einem bestimmten Punkt herausgezogen werden (Unendlichkeits-einstellung). Zum Fokussieren wird die Standarte dann auf der Schiene verschoben. Manche Kameras besitzen für das Arbeiten im Nahbereich auch doppelte oder dreifache Auszüge.

 

On this type of camera, the guidon that holds the shutter and the lens, is mounted to a system of rails on the baseboard of the camera. After opening the housing, the guidon must be pulled out to a special point, which mostly is the infinity focus position. To focus the camera, the guidon is moved forward and backward. Some cameras uses double and triple extension baseboards to work in the near field.

 
Laufbodenkamera / Baseboard camera   Reflex box
<<<   <<<
     
German flag   american flag british flag

5. Reflexkameras

 

5. Reflex cameras

Bei der Reflexkamera wird das Kamerabild über einen Spiegel direkt zum Sucher geleitet. Damit lassen sich die Einstellungen der Kamera (Bildausschnitt, Bildschärfe, etc.) besser vornehmen. Bei der Aufnahme wird der Spiegel dann meist aus dem Strahlengang geschwenkt und die Aufnahme kann erfolgen. Hier gibt es aber auch Ausnahmen (siehe TLR oder SLR mit halbdurchlässigem Spiegel). Die Reflexkamera gibt es in verschiedenen Unterarten.

 

On a reflex camera, the picture is reflected by a mirror to the viewfinder. So, the parameters of the camera (like sharpness and picture position) could be set easily. Before recording the picture, the mirror is usually moved to a resting position. Doing so ensures, that all the light reaches the film. But here, there are some exceptions to the rule (i.e. TLRs or cameras with semipermeable mirrors). There are several sub types of the reflex camera, that are described in the next chapters.

5.1. Klapp-Reflex-Kamera

 

5.1. Folding reflex cameras

Die Klapp-Reflex entspricht vom her Prinzip einer Reflex-Boxkamera. Sie unterscheidet sich aber von dieser durch einen Mechanismus, der die Kamera zusammenzuklappen lässt und dadurch deren Größe zur Aufbewahrung oder zum Transport verringert.

 

The folding reflex camera uses exactly the same principle as described in chapter 5 . The difference is a mechanism, that allows to fold the camera and so decrease its size. Doing this, the camera could be easily carried or stored.

5.2. Reflex-Box

 

5.2. Reflex box cameras

Die Reflex-Box ähnelt stark einer normalen Box-Kamera. Jedoch befindet sich im Inneren ein Spiegel, der das Bild des Objektivs auf eine Mattscheibe bzw. einen Sucher umleitet. Bei diesen Kameras fehlen die meist bei Box-Kameras vorhandenen Sucheraugen. Im weitesten Sinne zählt die Reflex-Box zu den SLR-Kameras. Allerdings lässt sie sich auch die typische Box-Bauform gut erkennen. Reflex-Boxen sind meist sehr alte Kameras im Vergleich zu SLRs. Natürlich gab es aber Überschneidungen der zugehörigen Modellbauformen.

 

Reflex box cameras are quite similar to the usual box cameras. But they have a mirror inside to reflect the light that falls through the lens to a viewfinder. Often, the common eyes of the viewfinders of usual box cameras are missing here. In a broader sense, reflex box cameras belong to the single lens reflex cameras. But the common box style is very noticable, too. Compared to the usual SLR cameras, the reflex boxes are quite old. Of course there are some models of both types that were made side by side over the years.

5.3. Einäugige Spiegelreflexkamera (SLR)

 

5.3. Single lens reflex cameras (SLR)

Bei dieser Variante wird das Sucherbild auch vom aufnehmenden Objektiv abgeleitet. Der Spiegel ist meist klappbar und wird direkt vor der Aufnahme aus dem Strahlengang herausgeschwenkt. SLRs unterscheiden sich im allgemeinen Sprachgebrauch durch die von einer Box abweichende Form. Mit der Bezeichnung werden meist Kameras verbunden, die nach 1945 gefertigt wurden. Es gibt auch SLRs, bei denen der Spiegel zur Aufnahme nicht aus dem Lichtweg geschwenkt wird. Hierzu zählt z.B. die GSK SR899 von Pentacon. In dieser Kamera kommen halbdurchlässige Spiegel zum Einsatz, die das Bild teils zum Sucher und teils zum Aufnahmemedium leiten. Diese Form ist auch bei einigen digitalen Modellen zu finden.

 

In those cameras, the light of the main lens is reflected to the viewfinder. In most cases, the mirror is movable and panned out of the way of the light directly before taking the picture. In common, the term SLR is used for a camera with a form that differs from a reflex box. Usually, cameras that were built after 1945 were described as SLR. But there are also some cameras, where the mirror is not movable. An example is the GSK SR899 that was made by Pentacon Dresden. In this camera, a semipermeable mirror is used to keep the camera silent. The light is partially reflected to the mirror and the film at the same time. This method is nowadays used in some digital cameras, too.

5.4. Zweiäugige Spiegelreflexkamera (TLR)

 

5.4. Twin lens reflex cameras (TLR)

Die zweiäugige Spiegelreflexkamera besitzt ein zweites Objektiv, welches nur für den Sucher zuständig ist. Dieses ist oft nicht ganz so lichtstark und qualitativ hochwertig wie das Aufnahmeobjektiv. Das Sucherbild wird über einen feststehenden Spiegel geleitet. TLRs erkennt man an ihren beiden Augen und an der meist länglichen bzw. hohen Bauform. Typische Vertreter sind die bekanntesten Rollei-Kameras oder die Zeiss Ikoflex.

 

The twin lens reflex camera owns a second lens that is responsible only for the viewfinder. Those lenses are usually not as fast as the main lens and even their quality is not as high as the taking lens. The picture in the viewfinder was reflected by a static mirror. TLRs can be identified by their two eyes. The form of the camera is usually very high. Typical examples of TLRs are the well known types of Rollei cameras or the Ikoflex series made by Zeiss Ikon.

 
SLR   Sucherkamera / Viewfinder camera
<<<   <<<
     
German flag   american flag british flag

6. Sucherkameras

 

6. Viewfinder cameras

Die Definition einer Sucherkamera besagt, dass diese eine spezielle, für die Festlegung des Bildausschnittes vorhandene Vorrichtung besitzt. Diese ist meist optischer Natur. Das Objektiv dient nur dazu, die Lichtstrahlen auf den Film oder den Sensor zu leiten und diesen zu belichten. Damit fallen aber fast alle Kameras unter diese Rubrik. Gebräuchlich ist die Verwendung des Begriffes aber für kompakte Kameras, die ein eigenes, vom Hauptobjektiv der Kamera unabhängiges Sucherfenster besitzen. Dieses befindet sich meist oben in der Mitte oder einer der Ecken der Kamera. Bei einfachen Sucherkameras erfolgt die Entfernungseinstellung manuell ohne weitere zusätzliche Hilfsmittel.

 

The definition of the term viewfinder camera says, that there exists a special device that allows to position the object within the frame. This device is most often an optical device. The main lens of the camera is only used to guide the beams of the light to the film or sensor plane. But with this definition, nearly all cameras are viewfinder cameras. But in common, the term is used for compact cameras that have an additional window for the viewfinder, that does not depend on the main lens. This window is most often placed either in the upper middle or one of the upper corners of the cameras. On simple viewfinder models, the setting of the object distance is done completely by hand without any additional tools.

6.1. Messucherkameras

 

6.1. Rangefinder cameras

Die Messucherkamera ist ein Spezialfall der Sucherkamera. Der wohl bekannteste Vertreter dieser Gattung ist die Leica M-Reihe. Hier werden die Bilder zweier, vom Hauptobjektiv unabhängiger Objektive überlagert. Durch die Einstellung an der Entfernungsmechanik werden die jeweils erzeugten Bilder dann gegeneinander verschoben. Sind beide deckungsgleich, wurde die korrekte Entfernung gewählt.

 

Rangefinder cameras are a special model of the viewfinder cameras. Surely, the best known of such cameras are those of the Leica M series. Here, the pictures of two viewfinder windows that were independent from the main lens, were overlayed. Using the mechanics of the distance setting, those pictures began to move against each other. If only one picture of the needed object is seen, the correct distance is selected.

6.2. Tubuskameras

 

6.2. Tube cameras

Tubuskameras sind eine spezielle Art der Sucherkameras. Hier lässt sich das fest verbaute Objektiv aber in das Kameragehäuse versenken und die Kamera so zum Transport verkleinern. Meist kommt hier ein Schraubmechanismus zum Einsatz. Es gibt aber durchaus auch andere Varianten. Bei der Vega III von Druopta in Prag wird beispielsweise eine spezielle Verriegelung verwendet.

 

Tube cameras are also a special version of the viewfinder camera. Here, the none interchangeable lens could be moved into the camera. Often, there is a special screw mechanism to do this. But there are several other types used, too. For example on a Druopta Vega III exists a special lock. Putting the lens inside the camera reduces the overall size and helps to carry or store it easily.

 
Messsucherkamera / Rangefinder camera   Tubus-Kamera / Tube camera
<<<   <<<
     
Letzte Änderung der Seite am 05.11.2014