Header
Home Concept Collection Knowledge Links Contact Notice News Sitemap
Praktiflex
Inhalt
Vorwort
Geschichte
Modellübersicht
Prototypen
Praktiflex I
Praktiflex II
Variation/Besonderes
Umbauten
Zubehör
 
Content
Preface
History
Overview
Prototypes
Praktiflex I
Praktiflex II
Variations and Specials
Alterations
Accessories
German flag   american flag british flag

Vorwort

 

Preface

Die folgenden Seiten beschäftigen sich mit der Praktiflex. Sie ist der Vorgänger der über viele Jahre produzierten Praktica. Aufgrund der geringen produzierten Stückzahlen einiger Varianten ist die Praktiflex ein wirklich interessantes Themengebiet. Eng verknüpft mit der 10-jährigen Geschichte dieser Kamera ist die Geschichte des M40-Objektivgewindes. Dieses wird als separates Thema hier behandelt.

Der Produktionszeitraum der Praktiflex lag zwischen 1939 und 1949. Eine große Herausforderung für die Beschäftigten der Kamerawerke in Niedersedlitz stellten die Bedingungen während des zweiten Weltkrieges dar. Aufgrund mangelnder Rohstoffe und priorisierter Rüstungsproduktion während dieser Zeit wurden viele Änderungen an den Modellen vorgenommen. Die Probleme hielten bis zur Einführung der Praktica und damit bis zur Einstellung der Praktiflex-Produktion an. Diese Umstände führten jedoch dazu, dass es heute viele verschiedene Varianten dieser Kamera gibt, die so jedoch oft nur in geringen Stückzahlen gefertigt wurden. Besonders die frühen Modelle sind inzwischen sehr schwer zu finden.

 

The following pages contain information about the Praktiflex camera series. It is the predecessor of the Praktica, which was produced during a time of several decades. Because of the low number of produced items (especially of the first versions), collecting Praktiflex cameras is a very interesting topic. The history of the M40 screw mount, that refers to this camera series, will be available in this article.

The period of production of the Praktiflex cameras reaches from 1939 until the introduction of the Praktica in 1949. The bad conditions and the raw materials during the time of the second world war were a huge challange for the employees of the Kamerawerke Charles A. Nobles Niedersedlitz. For this reason and for the higher priority of the defense production, there were a lot of changes of the Praktiflex models. The problems occured until the introduction of the Praktica in 1949. That is, why today exist a lot of different versions of the Praktiflex. They were often produced only in very low quantities. Nowadays, especially the early cameras were really hard to find.

 

Praktiflex II Version 16   Praktiflex II version 16

Die gesellschaftlichen Umstände dieser Zeit haben auch an anderer Stelle Spuren hinterlassen. Es gibt nur wenige sichere Aussagen über die Geschichte dieser Kamera. Vergleicht man das vorhandene Wissen über die Praktiflex mit dem Vorrat an Informationen anderer Kameramarken (z.B. Leica oder Contax), dann wird sehr schnell deutlich, dass es in der Fachlitaratur eher oberflächlich zugeht. Dennoch gibt es einige interessante Quellen, die an entsprechender Stelle in den Artikeln genannt werden.

Die auf diesen Seiten zu findenden Abbildungen stammen aus meiner eigenen privaten Sammlung. Da die Erweiterung dieser Sammlung nicht nur zeit- sondern auch kostenaufwendig ist, steht mir einiges Bildmaterial noch nicht zur Verfügung. Dieses wird später nach und nach ergänzt. Ich hoffe sehr, dass ich dennoch in der Lage bin, die hier zur Verfügung gestellten Informationen anschaulich darzustellen.

Eine Auflistung aller Praktiflex-Kameras meiner Sammlung sind mit den nötigen Hintergrundinformationen unter der Rubrik Sammlung zu finden.

 

The historical circumstances of that time left marks even on other places. There is only very few prooven knowledge about the history of this camera brand. Compared to the knowledge, that is available of other great camera names (i.e. Leica or Contax), there is noticably raw information available about the Praktiflex. It seems, that many of the given facts may ideally be guesses within the literature. Nevertheless, there are some trustfully sources, to which I refer within my articles.

The pictures, that can be found here, are taken from exhibits of my own collection. Since the extension of it is not only a question of time but even a question of money, I am not able to proove some of the descriptions with pictures, yet. But I am willed to add them in the near future. Nevertheless, I greatfully hope, that I am able to describe the facts well and understandable without the pictures.

A list of all my Praktiflex cameras can be found under the topic collection. There are also some information given to each of the collectibles.